Fotos aus Berlin: Bitte beachten Sie, dass die Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Für eine Nutzung wenden Sie sich bitte an info@ulrich-horb.de.

 

Der Abend

Der Abend erschien als Tageszeitung in Berlin erstmals am 10. Oktober 1946, wenige Tage vor der Berliner Wahl. Die Lizenz hatte die amerikanische Militärverwaltung den Geschäftsführern Hans Sonnenfeld und Maximilian Müller-Jabusch erteilt. Sie erschien als Mittagszeitung. Die anfängliche Auflage von 100.000 Exemplaren wurde mangels Papier bald auf 60.000 reduziert, stieg dann aber an und lag in den sechziger Jahren wieder bei 100.000. 1953 entstand in Zusammenarbeit mit dem "Tagesspiegel" die Mercator-Druckerei. 1978 verkaufte Sonnenfeld den Verlag an den Frankfurter Unternehmer Carl Eberhard Press. Die Auflage sank in den achtziger Jahren auf 44.000 Exemplare. 1980 verkaufte Press das Blatt an den Berliner Teppichhändler Hossein Sabet, der den "Abend" im September 1980 auf morgendliches Erscheinen umstellte. Am 23. Januar 1981 erschien die letzte Ausgabe. Foto: Ulrich Horb

Comments

Add a comment

No comments yet. Be the first to comment!

  •  

Adsense

Language preference

Download Photo

Random image

Photo info

Popular tags

Album Tree

About this photo

Credit: Gallery Administrator

Navigator

  • Der Abend, letzte Ausgabe 1981
  • Der Abend
  • Der Abend als Morgenzeitung
  • Abend Notausgabe 1976-05-12
  • Abend2 1972-009-06
  • Der Abend Notausgabe 1976
  • taz Nullnummer
  • Berliner Volksblatt Notausgabe 1984-05-18
  • taz 23.4.1980
View more information