Fotos aus Berlin: Bitte beachten Sie, dass die Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Für eine Nutzung wenden Sie sich bitte an info@ulrich-horb.de.

 

Volksblatt Berlin

Lizenzträger des „Volksblatts“ war im März 1946 Erich Lezinsky geworden, vor der Machtergreifung durch die Nazis letzter SPD-Spitzenkandidat in Spandau. Aus dem Verbund der SPD-Zeitungen zog sich Lezinsky schnell wieder zurück. Nach seinem Tod hatte seine Frau Ingrid Below-Lezinsky den Betrieb fortgeführt. Als Ende der sechziger Jahre die Studentenproteste gegen die marktbeherrschende Stellung Springers ihren Höhepunkt erreichten, erkoren Intellektuelle wie Günter Grass und der Kabarettist Wolfgang Neuß das „Volksblatt“ zu ihrer Zeitung, schrieben dafür und betätigten sich gar zeitweise als „Zeitungsjungen“.Erst nach der Einstellung der Boulevardzeitung „Abend“ wagte man 1981 den „Sprung nach Berlin“. Zunächst wurde das „Spandauer Volksblatt“ in „Volksblatt Berlin“ umbenannt, dann der Berlin-Teil ausgeweitet. Aber auch damit gelang keine nennenswerte Auflagensteigerung. 1989 stieg der den Berliner Zeitungsmarkt dominierende Springer-Verlag mit 24,9 Prozent beim Volksblatt ein. Ende Februar 1992 wurde die Tageszeitung „Volksblatt“ in eine Wochenzeitung umgewandelt, Satz und Montage wurden einer Firma aus dem Springer-Umfeld übertragen, schließlich übernahm ein Berliner Druckerei-Konkurrent die neu angeschaffte Druckmaschine. Das Projekt Wochenzeitung wurde nach kurzer Zeit aufgegeben: Unter dem Titel „Spandauer Volksblatt“ erscheint seit Juni 1992 ein Anzeigenblatt, wie es zuvor unter dem Titel „Spandauer Anzeiger“ bereits im selben Verlag herauskam. Seit 1994 ist es die Spandauer Regionalausgabe der Anzeigenzeitung „Berliner Woche“. Mehr auf der Seite geschichten-aus.berlin

Comments

Add a comment

No comments yet. Be the first to comment!

  •  

Adsense

Language preference

Download Photo

Random image

Photo info

Popular tags

Album Tree

About this photo

Credit: Gallery Administrator

Navigator

  • taz 23.4.1980
  • taz, Mai 1987
  • taz 7.9.87
  • Spandauer Volksblatt, letzte Ausgabe als Tageszeitung
  • Volksblatt Berlin
  • Volksblatt (Mai 1987)
  • Tribüne
  • Berliner Extradienst
  • Die Neue Extrablatt 4
View more information