Fotos aus Berlin: Bitte beachten Sie, dass die Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Für eine Nutzung wenden Sie sich bitte an info@ulrich-horb.de.

 

Freie Volksbühne Ruhrstraße

1954 wurde in der Ruhrstraße 5/6 in Wilmersdorf mit dem Bau des Verwaltungsgebäudes der Freien Volksbühne begonnen. Geplant hatte es der Architekt Siegfried Fehr, bezahlt wurde es aus dem "Baufonds" des Vereins, in den die Mitglieder eingezahlt hatten, so dass die Blätter der Freien Volksbühne im Juni 1954 stolz verkündeten, dass der Bau "ohne Inanspruchnahme fremder Mittel" durchgeführt werden könne. Das Haus bot Räume für die Verwaltung und die Zahlstelle sowie für das Theater der Schulen und den Verband der deutschen Volksbühnen. Auch ein Hausmeister wohnte auf dem Grundstück. Bis heute wird das Haus vom Verein für eigene kleinere Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt. Im Sommer gibt es traditionell ein Fest rund um das Haus. Foto: Ulrich Horb

Comments

Add a comment

No comments yet. Be the first to comment!

  •  

Adsense

Language preference

Download Photo

Random image

Photo info

Popular tags

Album Tree

About this photo

Credit: Gallery Administrator

Navigator

  • Freie Volksbühne Ruhrstraße
  • Freie Volksbühne: 125 Jahre
  • Freie Volksbühne
  • Volksbühne Programmzettel 1890
  • Volksbühne Mitgliedskarte 1923
  • Programmzettel "Der Stellvertreter"
  • Berliner Theater
  • Freie Volksbühne: Günter Schulz
  • Prof. Dr. Dietger Pforte
View more information