Fotos aus Berlin: Bitte beachten Sie, dass die Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Für eine Nutzung wenden Sie sich bitte an info@ulrich-horb.de.

 

Grabdenkmal Hermann Müller-Franken

Der Sozialdemokrat Hermann Müller-Franken (geb. 18. Mai 1876 in Mannheim; gest. 20. März 1931 in Berlin) war von 1919 bis 1928 einer der Vorsitzenden der SPD und von 1920 bis 1928 Vorsitzender der Reichstagsfraktion der SPD. Von 1919 bis 1920 war er Reichsaußenminister im Kabinett Bauer. 1920 sowie von 1928 bis 1930 war er Reichskanzler. Den Namenzusatz Franken erhielt er 1920 zur Unterscheidung von gleichnamigen Abgeordneten nach seinem Wahlkreis Franken. Zuvor wurde er nach seinem ersten Wahlkreis Müller-Breslau genannt. Foto: Ulrich Horb

Comments

Add a comment

No comments yet. Be the first to comment!

  •  

Adsense

Language preference

Download Photo

Random image

Photo info

Popular tags

Album Tree

About this photo

Credit: Gallery Administrator

Navigator

  • Grabdenkmal Wilhelm Liebknecht
  • Büste von Wilhelm Liebknecht
  • Grabdenkmal Wilhelm Liebknecht
  • Grabstellen Matern und Baumann
  • Grabdenkmal Hermann Müller-Franken
  • Hermann Molkenbuhr
  • Leipart 9697
  • Adolph Hoffmann 9663
  • Carl Legien 9646
View more information